Unsere Arbeit im Cauca

Unser Kaffee Projekt begann genau genommen bereits vor mehr als 2 Jahren, als unser Firmen Gründer Max in England auf Michael traf. 
Damals erzählte Michael von seinen Bemühungen seinen Verwandten in Kolumbien dabei zu helfen, für ihren Kaffee Fair bezahlt zu werden. Durch die geographischen Einschränkungen waren Michaels Verwandten bis dato gezwungen den Kaffee zu niedrigen Preisen zu verkaufen, da sie keinerlei Möglichkeiten besaßen ihr Produkt an die Endkunden in Europa zu verkaufen. Dadurch kam Michael die Idee, das er sowohl seinen Verwandten, wie auch anderen Kaffee Bauern im Cauca dabei helfen könnte gerecht zu verdienen, wenn er es schaffen würde den Kaffee direkt an Kunden in Europa zu verkaufen.